• Wir helfen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit

    • Sprachentwicklungsverzögerungen 
    • Problemen bei der Aussprache 
    • Störungen des Redeflusses
      (Stottern, Poltern) 
    • Phonologischen Störungen 
    • Lese-Rechtschreib-Schwäche 
    • Stimmstörungen durch hohe
      stimmliche Belastung oder
      Kehlkopfoperation 
    • fehlerhaften Schluckmustern
  • sowie Patienten mit Beeinträchtigungen aufgrund einer Erkrankung